Diesel statt Benzin getankt

Diesel statt Benzin getankt?


Diesel im Benzintank: Schäden an der Kraftstoff Einspritzanlage sind nicht auszuschließen. Benzinmotoren zünden den Kraftstoff mit einem Fremdzünder, das heißt mit einer Zündkerze. Dieselmotoren zünden selbst durch hohen Kraftstoffdruck. 
Ein Benzinmotor läuft nicht mit Diesel Kraftstoff. Wenn Sie ein Benzin Fahrzeug mit Diesel betankt haben, kann man problemlos starten, weil in ihren Leitungen reichlich Benzin in die Zylinder fließt. Die Zündkerzen können den Diesel irgendwann nicht zünden und es würde in ihrem Motor keine Explosion stattfinden. Der Motor würde ausgehen.   

Diesel in Benzin


Beim Benzinfahrzeugen hat man meist gute Chancen, dass der Motor wieder funktioniert, wenn man die Kraftstoffleitungen und den Kraftstofftank fachgerecht reinigt und abpumpt.

Share by: